Wichtiger Hinweis zu unseren Veranstaltungen

 

Wir freuen uns sehr, dass wir Veranstaltungen im Amsinck- Haus durchführen dürfen, aber es gibt einiges zu beachten.

 

Zu unser aller Sicherheit sind Hygienestandards und ein Sicherheitskonzept (Stand 17.05.2020) für das Amsinck- Haus mit Publikumsverkehr und bei Veranstaltungen wichtig.

 

Bitte beachten Sie folgendes:

 

 

Vor der Veranstaltung

 

  • Anmeldung zur Veranstaltung nur im Amsinck- Haus, Tel.: 04671/ 92 71 54

  • Es ist keine Reservierung der Eintrittskarten möglich

  • Bitte die Eintrittskarten vor der Veranstaltung im Amsinck- Haus abholen, da es keine Abendkasse geben wird

  • Bei Abholung der Eintrittskarten werden Anschrift und Telefonnummer aufgenommen. Diese Daten werden 6 Wochen aufbewahrt, um mögliche Infektionsketten zu verfolgen

  • Da keine bargeldlose Bezahlung möglich ist, empfiehlt es sich, das Geld passend dabei zu haben

 

Am Veranstaltungsabend:

 

  • Veranstaltungen sind zur Zeit nur im Fahrradschuppen möglich, denn Frischluftzufuhr und der Luftaustausch ist eine zentrale Maßnahme zur Minimierung des Infektionsrisikos

  • Im Eingangsbereich darf es nicht zu Menschenansammlungen kommen

  • Bitte halten Sie den Mindestabstand von 1,5 Metern ein

  • Die Teilnehmerzahl halten wir bewusst niedrig, um die mögliche Ansteckungsgefahr so gering wie möglich und das Erlebnis so intensiv wie möglich zu haben

  • Mund- und Nasen-Schutz ist verpflichtend

  • Es werden vor Ort keine Masken von uns gestellt

  • Niesen und husten bitte in die Armbeuge

  • Es steht ein Handdesinfektionsspender zur Händehygiene bereit

  • Getränke werden in Schraubflaschen am Platz gereicht, es gibt keinen Ausschank im herkömmlichen Sinne

  • Es gibt keine Snacks
  • In den regelmäßig gereinigten sanitären Anlagen stehen Flüssigseife und Einmalpapiertücher bereit

  • Gegenstände mit Kundenkontakt werden regelmäßig gereinigt

 

 

 

Das Team vom Amsinck- Haus freut sich auf die erste Veranstaltung mit

 

Martin Stock am Mittwoch, den 24. Juni ´20 um 19.30 Uhr